Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

MASERNSCHUTZGESETZ

Ab dem 1.3. gilt das neue Masernschutzgesetz, das Arbeitgebern Strafen bis zu € 2500.-. androht wenn Mitarbeiter nicht ausreichenden Schutz gegen Masern aufweisen. Dies betrifft soziale Berufe wie Krankenschwestern, Med. Fachangestellte, Altenpfleger(innen), Kindergärtner(innen), Lehrer u.v.a.

Bei der Durchführung der erforderlichen Untersuchungen nach G 42 Infektionsschutzgesetz machen wir daher grundsätzlich ab sofort bis Ende 2021 bei den betroffenen Berufsgruppen für einen Zusatzbetrag von nur € 10.- die entsprechende Untersuchung ggf mit Blutwert Masern AK ohne gesonderten Auftrag mit.  Ab 2022 nur auf Auftrag da diese Untersuchung nur EINMAL im LEBEN erfolgt und die Bescheinigunfg LEBENSLANG gültig ist ( Stand Masernschutzgesetz heute)

Praxiszeitung

Neues zu Corona 27.04.2020 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU 19.03.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

MASERNSCHUTZGESETZ 19.02.2020 -

Masernschutz gesetz

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach