Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Krankenwagen?

Untersuchungen für Krankenwagenfahrer

Für dieses Fahrzeug benötigen Sie einen Personenbeförderungsschein (FzF)

Für den Personenbeförderungsschein benötigen Sie immer die „kleine“ Untersuchung und zusätzlich bei Erstantrag oder Verlängerung ab dem 60. Lebensjahr eine VPU

Die Untersuchung besteht aus dem Ausfüllen eines Fragebogens, einer ärztlichen Untersuchung mit Seh- und Hörtest und einer Laboruntersuchung. Zusätzlich erfolgt bei Erstuntersuchung und Verlängerung ab dem 60. Lebensjahr eine VPU.

Verkehrspsychologische Untersuchung (VPU)

Hier wird mit Hilfe eines modernen Computerprogramms unter anderem Ihre Reaktionsfähigkeit, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Konzentrationsfähigkeit geprüft. Jeder Test wird solange geübt, bis Sie ihn sicher beherrschen. Computerkenntnisse sind nicht erforderlich. Es braucht also niemand hiervor Angst zu haben.
Sie sollten allerdings den Termin so legen, daß sie ausgeruht und ausgeschlafen (!) zum Test erscheinen. Der Test dauert etwa 45 Minuten.

Nicht zu verwechseln ist die VPU mit der MPU, die von anderen Anbietern gemacht wird und allgemein als „Idiotentest“ bezeichnet wird.

KOSTEN

Die Grunduntersuchung kostet € 50.- inkl UST , die Sie bitte passend und in bar mit zur Untersuchung bringen.
Für die VPU müssen wir zusätzlich € 70.- incl Ust berechnen, sodass bei Erstuntersuchung oder Verlängerung ab dem 60. Lebensjahr Gesamtkosten von € 120.- anfallen.

In Einzelfällen können zusätzliche Kosten durch erweiterte Labordiagnostik anfallen. Bei Diabetikern ist das in der Regel € 20.-, bei anderen Fragestellungen können auch € 20.- erforderlich sein, extrem selten mehr.

Sie können bei uns auch bargeldlos mit Bankkarte (Maestro, EC Karte) oder Kreditkarte (VISA , MASTERCARD ) in der Praxis bezahlen.

Mit einigen Anbietern ist vereinbart, dass ich für die Untersuchung eine Rechnung stelle. Untersuchungen gegen Rechnung gibt es nur bei Vorlage eines Gutscheines von diesem Anbieter. Den Gutschein müssen Sie mitbringen und vor der Untersuchung bei uns abgeben.

Wie bekomme ich meinen Termin?

Die Termine für die „kleine“ Untersuchung zur Verlängerung bekommen Sie ganz schnell und unproblematisch, in dem Sie einfach in meiner Praxis
(Tel. 0511 /  89 89 290 ) anrufen.
Wir bemühen uns, die Termine genau einzuhalten, sodass Ihnen in der Regel keine langen Wartezeiten entstehen, wenn Sie pünktlich erscheinen. Terminabsagen bitte mindestens 24 Stunden vor dem Termin, damit wir ihn neu vergeben können!

Bei der großen Untersuchung mit VPU müssen wir leider auf Vorkasse bestehen, nachdem wir oft Termine vergeben hatten und die Fahrer nicht erschienen sind. Sie erhalten den Termin, sobald Sie den Rechnungsbetrag eingezahlt haben.
Hierzu kommen Sie als Barzahler oder mit EC Karte bitte in die Praxis, sie können aber jetzt auch telefonisch einen Termin erhalten ohne selbst kommen zu müssen, wenn Sie mit KREDITKARTE (VISA, American Express od. MASTERCARD) bezahlen wollen.

Praxiszeitung

Neues zu Corona 27.04.2020 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU 19.03.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

MASERNSCHUTZGESETZ 19.02.2020 -

Masernschutz gesetz

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach