Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

DARMKREBS AUSROTTEN IST MACHBAR!

Ab dem 1.4. steht für Kassenpatienten ein verbesserter Test zur Früherkennung von Darmkrebs zur Verfügung. Bisher wurde im Rahmen der Krebsfrüherkennung nach Blut im Stuhl gesucht, ein Verfahren, das zwar billig  aber nicht wirklich effektiv war. Ab 1.4. steht ein hochempfindlicher Test (OC Sensor)  bereit, der (deutlich genauer als der alte Hämoccult-Test)  Blut im Stuhl nachweist.

Auf den ersten Blick eine Verbesserung, auf den zweiten Blick SCHADE, denn es gibt eine noch deutlich bessere Variante, den Ihnen vielleicht bisher als Zuzahlungsleistung (Igel) für Kassenpatienten bekannte Schebo Test. (Diese Test wurde bisher unserer Kenntnis nach von privaten Kassen immer erstattet) Beim Schebo-Test  kann über einen einfachen Stuhltest mit einer Vorhersagewahrscheinlichkeit von über 85% festgestellt werden, ob Ihnen ein Darmkrebs droht. Und das OHNE die von vielen – insbesondere männlichen – Patienten ungern gesehene Darmspiegelung. Der wesentliche Unterschied besteht bei dem  Immunologischen (Schebo-) Test darin, dass nicht Blut, sondern Eiweisskörper gesucht werden, die schon von GUTARTIGEN Vorläufern des Krebses, den Darmpolypen, gebildet werden. Wenn diese rechtzeitig gefunden und entfernt werden, kann Darmkrebs erst gar nicht entstehen. Der neue Kassentest wiederum sucht wie bisher nach Blut im Stuhl, das normalerweise nur von schon entarteten also bösartigen Geschwulsten abgesondert wird.

Beide Verfahren ( Schebo und OCS) sind einfach in der Anwendung, müssen aber von uns zur Auswertung ins Labor geschickt werden, Sie erhalten das Ergebnis meist innerhalb von 1-2 Tagen. Wenn Alle einen dieser Tests alle 2 Jahre durchführen würden, könnte Darmkrebs mit hoher Sicherheit ausgerottet werden!  Wir bieten Ihnen also im Rahmen der Krebsvorsorge BEIDE Verfahren an, halten aber den bei uns bewährten Schebo Test für das DEUTLICH überlegene Verfahren. Die Kosten für den Schebotest belaufen sich auf ca. 40.- Euro pro Test.

Praxiszeitung

Neues zu Corona 27.04.2020 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU 19.03.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

MASERNSCHUTZGESETZ 19.02.2020 -

Masernschutz gesetz

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach