Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Arzneipflanze des Jahres 2016…

…ist der Kümmel. Er gehört zu den ältesten Kulturpflanzen des Menschen. In jedem Jahr wählt der „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ der Uni Würzburg die Arzneipflanze des Jahres.kuemmel
Für den Kümmel wie für viele andere Pflanzen, Pflanzenauszüge und Pflanzenteile gibt es eine sogenannte Positiv- Monographie, die im Grunde nichts anderes besagt als dass eine medizinische Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen wurde.
Wirksame Bestandteile sind das Kümmelöl (Oleum carvi) und andere Monoterpene. Kümmel hat eine stark Krampflösende Wirkung im Magen-Darm Trakt und wirkt desinfizierend (antimikrobiell). Neuere Untersuchungen zeigen zudem eine Förderung der Magensaftsekretion und eine Förderung der Durchblutung der Magenwand. Damit wird klar, warum Kümmel auch bei Speisen hilft, die Blähen oder schwer verdaulich sind.
Es gibt zunehmend positive Wirkberichte für Kümmel in der Behandlung des Reizdarmsyndroms und für blähende Koliken mit Brust- und Herzschmerzen bei Kindern und Erwachsenen, die als Roemheld Syndrom bekannt sind.
Um einen Tee zuzubereiten ( gern auch gemischt mit Anis) übergießen Sie einen TL Samen mit einer Tasse kochendem Wasser und lassen dies 10 Minuten ziehen. Öle können von Erwachsenen in therapeutischen Dosen  auch als alkoholischer Auszug (z.B als Aquavit im Handel)  eingenommen werden…

Wer den Geschmack nicht mag frage seinen Apotheker, es gibt den Wirkstoff auch als Kapsel.
Der Kümmel ist als Doldenblütler verwandt mit Anis und Fenchel, Dill, Liebstöckel, Koriander, Karotte, Petersilie  und Sellerie sodass es hier zu Kreuzallergien kommen kann. In hohen Dosen können die Wirköle auch zu einer erhöhten Sonnenlichtempfindlichkeit ( Phototoxizität) führen.

Praxiszeitung

STELLE FREI ! WIR SUCHEN SIE! 18.08.2022 - Sie wollen SIch beruflich verändern? MELDEN SIE SICH!
Unsere Hygienemassnahmen UNBEDINGT LESEN! 09.02.2022 - Liebe Besucher dieser Seite, Wir schützen SIE, unsere Kunden, soweit das in diesen Zeiten möglich ist.  Selbstverständlich sind Alle unsere Mitarbeiter geimpft und geboostert. Dazu gehört, daß wir JEDEN , der unsere Praxisräume betritt bitten, seinen eigenen Impf- oder Genesenenausweis unaufgefordert vorzulegen. Wer das nicht kann, muss ein AKTUELLES Schnelltestresultat vorlegen.   Wir lüften unsere Räume […]
Covid und kein Ende? 24.10.2021 - Upgedatet zuletzt am 12.11.21 THEMA BOOSTERN: Unser Kollege A. Soltani hat am 1.10. seine allgemeinmedizinische Praxis eröffnet. Hierdurch ist es uns besser als bisher möglich, Ihre Wünsche nach COVIDIMPFUNGEN zu erfüllen. Das gilt für BETRIEBE wie auch Einzelpersonen oder Familienangehörige. Impfungen können wegen des Nachschubproblems AUSSCHLIESSLICH MIT TERMINABSPRACHE erfolgen. Melden Sie sich dazu bitte sowohl […]
CovidInformation-ENGLISH Version 24.10.2021 - we refer to 2G as Geimpft or Genesen (Vaccinated or has recovered from the isease) and 3G ( additionally or Tested negative) RKI= German center of disease control, RobertKoch Institute Berlin. BOOSTER TOPIC ( updated Nov.12,2021): Our colleague A. Soltani opened his general practice on 1 October. This makes it possible for us to fulfil […]

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach