Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Was ist faul an Inzidenzen?

Die gegenwärtige Angabe von Inzidenzen ist sinnlos.

Wir haben im Wesentlichen zwei Bevölkerungsgruppen:

1. Ungeimpfte und

2. Geimpfte und Genesene.

Wenn man will ist da noch eine Zwischengruppe der unvollständig geimpften und der Genesenen ohne Nachimpfung.

Entscheidend ist, daß die Inzidenzen für diese Gruppen gemeinsam berechnet werden, was keine vernünftigen Rückschlüsse zulässt. Nach unveröffentlichten Daten  soll sich zzT die Höhe der Inzidenz bei den Ungeimpften im Bereich 300 befinden, bei den vollständig Geimpften im Bereich 5, die Differenz ist Faktor 60 (!) 

Besonders wichtig wäre auch eine differenzierte Betrachtung der sog. Durchbruchinfekte, also der Virusnachweise bei Geimpften/Genesenen.

Dieser Fakt wird von Impfgegnern gern verwendet, um die Impfung insgesamt infrage zu stellen.

Wichtig hier wäre eine Einteilung in 3 Schweregrade:

1. Personen mit Virusnachweis ohne Symptome
2. Personen mit leichten Symptomen, die häuslich behandelt werden können und
3. Hospitalisierte Erkrankte

Ferner innerhalb dieser Gruppen die Angabe, welcher Impfstoff verabreicht wurde.

Und natürlich die Frage der Inzidenzen dieser Gruppen getrennt voneinander.

Ich bemühe mich zur Zeit, solche Daten vom RKI zu bekommen, dies ist bis zur Veröffentlichung also JETZT noch nicht gelungen.

Zu erwarten ist, daß Geimpfte eine wesentlich geringere Krankheitsschwere gemessen an den Symptomen gruppen 1-3  haben UND daß insgesamt die Infektionswahrscheinlichkeit bei Geimpften massiv geringer ist. Diese Aussagen sind aber erfiorderlich, um Klar

zustellen ob und ggf welche Massnahmen sinnvoll und erforderlich sind. Ich arbeite daran.Stay tuned!

Praxiszeitung

Was ist faul an Inzidenzen? 25.08.2021 - Die gegenwärtige Angabe von Inzidenzen ist sinnlos. Wir haben im Wesentlichen zwei Bevölkerungsgruppen: 1. Ungeimpfte und 2. Geimpfte und Genesene. Wenn man will ist da noch eine Zwischengruppe der unvollständig geimpften und der Genesenen ohne Nachimpfung. Entscheidend ist, daß die Inzidenzen für diese Gruppen gemeinsam berechnet werden, was keine vernünftigen Rückschlüsse zulässt. Nach unveröffentlichten Daten  […]
Warum impfen? 02.08.2021 -
CORONAIMPFUNG vom Betriebsarzt 03.07.2021 - Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die SIe vielleicht gar nicht zu stellen wagten....
Gendern Sie etwa? 13.04.2021 - Eine Diskussion in der HAZ am 13.4. hat mich gefreut, die hier wiedergegebenen , von Bildung geprägten Ansichten teile ich voll und ganz. Insofern hier ein Abdruck ohne Bearbeitung meinerseits: LESERBRIEFE Zum Artikel „Aus für das generische Maskulinum“ vom 20. März: Dass Frauen sich in den Berufsbezeichnungen wiederfinden wollen, ist mehr als nachvollziehbar. Nur ist […]

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach