Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Unsere Sorgen möchten Andere gern haben !

Rund 1.000.000.000 ( = eine Milliarde) Menschen haben weltweit keinen Zugang zu medizinischer Versorgung. Etwa 100.000.000 (einhundertmillionen) Menschen werden jedes Jahr durch Behandlungskosten in die Armut getrieben. Das geht aus dem Weltgesundheitsbericht der WHO hervor, der Ende November 2010 veröffentlicht worden ist. Die Welt sei alss, schreibt die WHO, weit von einer Absicherung entfernt, in der alle Menschen freien Zugang zu gesundheitlichen Leistungen haben.
Dies sollten wir uns vor Augen halten, wenn wieder einmal jemand unser Gesundheitssystem schlecht redet oder in unverantwortlicher Weise von einer 2 Klassen Medizin spricht.  Nach UNSEREN Erfahrungen hat jeder Patient in Deutschland Zugang zu den erforderlichen Leistungen des Gesundheitssystems. Und nach UNSEREN Erfahrungen haben wir immer dann wenn es NOTFALLMÄSSIG dringend erforderlich war, sofort ein Krankenhausbett oder einen Facharzttermin für unsere Patienten bekommen.  Wir haben ein sehr gutes Gesundheitssystem  und sind mit recht stolz darauf, ein Teil dieses Systems zu sein. Wenn ich es einmal mit den USA oder England vergleichen darf: auch im Vergleich zu diesen Ländern haben wir hier  ein sozial extrem gerechtes System.:
Wussten Sie, dass bis Mitte 2010 mehr als 10% aller US -Amerikaner nicht krankenversichert waren im Land mit dem teuersten Gesundheitsystem der Welt? Oder dass es in England eine Altersgrenze für Hüftgelenksersatz oder Herzschrittmacher gibt? Wer Älter ist,  bekommt keine neue Hüfte. Ganz egal wie stark seine/ihre Beschwerden sind. Weil es sich finanziell nach Meinung der Kostenträger (öffentliches Gesundheitssystem) nicht lohnt. So etwas gibt es bei uns nicht.  Bedenken Sie das, wenn jemand unser System schlecht redet!

Praxiszeitung

CORONAIMPFUNG vom Betriebsarzt 03.07.2021 -

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die SIe vielleicht gar nicht zu stellen wagten....

Gendern Sie etwa? 13.04.2021 -

ADIEU ( Text vom März 2020) 19.05.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) Text vom März 2020 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach