Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

tödliche Energie / hilft uns der Brexit?

Energydrinks potentiell lebensgefährlich

Eine Studien aus Kalifornien hat nachgewiesen, dass der massive Konsum von Energydrinks (die Versuchsteilnehmer mussten einen Liter trinken) EKG- Veränderungen auslöst, die zu lebensgefährlichen Rhythmusstörungen führen können (Kammerflimmern nach Torsade-de-pointes Arrhythmien). Schon früher wurden massive Blutdruckerhöhungen nach Energydrinks nachgewiesen. Das lässt die Werbung in einem ganz neuen Licht erscheinen, denn bekanntlich haben nur Engel Flügel. Ob das so gemeint war?

Hilft der Brexit den deutschen Kliniken?

Bis 2016 kamen durchschnittlich jährlich rund 9000 neue Pflegekräfte aus anderen EU Staaten nach Gross-britannien. Im Jahr 2018 war diese Zahl nach dem Brexit Votum der Briten um 90% (auf 900) gesunken.

Das britische Gesundheitssystem hat jetzt Alarm geschlagen, da zudem seit 2016 10.000 bereits dort arbeitende Krankenschwestern die Insel verlassen hätten. Frage ist wohin die gesuchten Kräfte abwandern. Auch deutsche Krankenhäuser sind händeringend auf der Suche nach Schwestern und Pflegern, einzelne Stationen auch in hannoverschen Kliniken mussten schon geschlossen werden. Man sollte mehr in Britannien werben…

Praxiszeitung

Gendern Sie etwa? 13.04.2021 -

CORONAIMPFUNG durch den Betriebsarzt? 10.03.2021 -

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die SIe vielleicht gar nicht zu stellen wagten....

Neues zu Corona 21.02.2021 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU ( Text vom März 2020) 19.05.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach