Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Stammzellen gegen Arthrose?

Eine Forschergruppe der Universität Würzburg hat jetzt erstmals aus Körpereigenem Fettgewebe angezüchtete Stammzellen gewonnen und 6 Patienten in das arthrotisch beschädigte Knie gespritzt. Alle Patienten waren wegen der Schwere der Arthrose bereits zur OP einer Knieprothese angemeldet.
Die jetzt veröffentlichten ersten Ergebnisse sind sehr vielversprechend, allen Patienten ging es besser, die Beschwerden gingen im Schnitt um über 40% zurück. Keiner der Patienten musste während der 18 monatigen Nachbe-obachtungszeit am Knie operiert werden.
Noch handelt es sich um erste Forschungen, die Behandlung mit körpereigenen Stammzellen hätte aber sehr viele Vorteile da kein körperfremdes Material eingebracht wird und die Einbringung durch eine Spritze ambulant erfolgen kann.

Praxiszeitung

Neues zu Corona 27.04.2020 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU 19.03.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

MASERNSCHUTZGESETZ 19.02.2020 -

Masernschutz gesetz

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach