Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Schlaganfälle bei jungen Frauen

Es ist hinreichend bekannt, dass die „Pille“ bei jungen Frauen das größte Risiko für Thrombosen und Schlaganfälle darstellt, insbesondere bei Raucherinnen. Trotz gegenteiliger Beteuerung der Hersteller mehren sich die Beweise dafür, dass es innerhalb der verschiedenen Präparate wichtig ist, welches Gestagen enthalten ist. Ältere Mittel enthalten Desogestrel ( z.B. in MARVELON u.v.a.) oder Gestoden ( z.B. in FEMOVAN u.v. a.) , die als problematisch eingestuft werden weil bei Ihnen die Thrombose- und Schlaganfallgefahr 3-6 fach erhöht ist. Neuere Präparate enthalten Drospirenon( z.B in AIDA, PETIBELLE, YASMIN u.v.a. ), dass nach aktueller Datenlage als mindestens genauso gefährlich angesehen werden muss.

Die „Pille“ der Wahl sollte somit nach aktuellem Kenntnisstand neben Östrogen das Gestagen Levonorgestrel enthalten ( z.B. in LEIOS, FEMIGOA, FEMIGYNE, ILLINA, MICROGYNON, MINISISTON, MONOSTEP, TRIGOA, TRIETTE, TRIQUILAR , EVRA Pflaster u.a.), weil bei diesem Gestagen deutlich geringere Nebenwirkungen wie Thrombose und Schlaganfall auftreten.

In JEDEM Fall aber gilt: Pille und RAUCHEN zusammen ist extrem gefährlich. Also:bevor Sie die Pille umsetzen, erstmal Rauchen aufhören! Und danach auf die Pillenschachtel (Kleingedrucktes) schauen. Wenn da DESOGESTREL, GESTODEN oder DROSPIRENON erwähnt wird, mit dem Arzt sprechen, der Ihnen die Pille verschreibt!

Übrigens: Wenn Ihr Gynäkologe dazu Unterlagen wünscht, kann er sie sich bei uns anfordern!

Praxiszeitung

Unsere Hygienemassnahmen UNBEDINGT LESEN! 09.02.2022 - Liebe Besucher dieser Seite, Wir schützen SIE, unsere Kunden, soweit das in diesen Zeiten möglich ist.  Selbstverständlich sind Alle unsere Mitarbeiter geimpft und geboostert. Dazu gehört, daß wir JEDEN , der unsere Praxisräume betritt bitten, seinen eigenen Impf- oder Genesenenausweis unaufgefordert vorzulegen. Wer das nicht kann, muss ein AKTUELLES Schnelltestresultat vorlegen.   Wir lüften unsere Räume […]
Covid und kein Ende? 24.10.2021 - Upgedatet zuletzt am 12.11.21 THEMA BOOSTERN: Unser Kollege A. Soltani hat am 1.10. seine allgemeinmedizinische Praxis eröffnet. Hierdurch ist es uns besser als bisher möglich, Ihre Wünsche nach COVIDIMPFUNGEN zu erfüllen. Das gilt für BETRIEBE wie auch Einzelpersonen oder Familienangehörige. Impfungen können wegen des Nachschubproblems AUSSCHLIESSLICH MIT TERMINABSPRACHE erfolgen. Melden Sie sich dazu bitte sowohl […]
CovidInformation-ENGLISH Version 24.10.2021 - we refer to 2G as Geimpft or Genesen (Vaccinated or has recovered from the isease) and 3G ( additionally or Tested negative) RKI= German center of disease control, RobertKoch Institute Berlin. BOOSTER TOPIC ( updated Nov.12,2021): Our colleague A. Soltani opened his general practice on 1 October. This makes it possible for us to fulfil […]
Was ist faul an Inzidenzen? 25.08.2021 - Die gegenwärtige Angabe von Inzidenzen ist sinnlos. Wir haben im Wesentlichen zwei Bevölkerungsgruppen: 1. Ungeimpfte und 2. Geimpfte und Genesene. Wenn man will ist da noch eine Zwischengruppe der unvollständig geimpften und der Genesenen ohne Nachimpfung. Entscheidend ist, daß die Inzidenzen für diese Gruppen gemeinsam berechnet werden, was keine vernünftigen Rückschlüsse zulässt. Nach unveröffentlichten Daten  […]

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach