Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Krebsgefahr durch Insulin?

Spiegel, Süddeutsche Zeitung und ARD berichteten in reisserischer Aufmachung über angebliche wissenschaftliche Erkenntnisse zur Krebsgefahr durch bestimmte Insuline noch bevor die Daten auf die man sich bezog in der Fachpresse veröffentlicht waren. Inzwischen hat sich gezeigt, daß an den Verdachtsfällen nichts dran ist. Experten und Fachgesellschaften sehen aufgrund der jetzt veröffentlichten Untersuchungen KEINEN Grund zur Annahme, daß Insuline Krebs auslösen. In den Daten zeigte sich sogar, daß die Krebshäufigkeit bei Anwendern moderner Insuline (z.B. „Lantus“) geringer war als bei anderen Insulinen. Man hat dann einen Korrekturfaktor eingeführt , um die Daten zu „korrigieren“ und schon war das Insulin im Verdacht. Fachleute wundern sich, daß bekannt krebsauslösende Faktoren wie Alter oder wie z.B. die Frage, ob der Diabetiker rauchte,  in den Studien gar nicht beachtet wurde. Ebensowenig wurde bewertet, ob die durch Insulin ausgelöste Lebensverlängerung dazu führte, daß bestimmte Patienten im Laufe der Zeit einen Krebs „erlebten“ , den sie ohne das Insulin wegen diabetesbedingtem Frühableben gar nicht erlebt hätten…

So bleibt das schlechte Gefühl, daß hier auf dem Rücken verunsicherter Patienten deutsche Gesundheitspolitik betrieben wurde. Zufällig wird nämlich gerade jetzt entschieden, welche Insuline künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden müssen. Und da sind moderne Insuline nicht gern gesehen, weil sie etwas teurer sind als herkömmliche tierische Insuline…

Praxiszeitung

Covid und kein Ende? 24.10.2021 -  In dem Wust von Informationen zu Covid verirrt sich gerade jetzt  die Allgemeinbevölkerung. Selbst die Frage, ob ich auf dem Wochenmarkt Maske tragen muss weiß nur die Hälfte genau weil sich alles gefühlt im Wochentakt ändert. Dabei könnte Alles so einfach sein, wenn Alle 1 und 1 zusammenzählen würden und wir mehr und sinnvollere Daten  […]
CovidInformation-ENGLISH Version 24.10.2021 - we refer to 2G as Geimpft or Genesen (Vaccinated or has recovered from the isease) and 3G ( additionally or Tested negative) RKI= German center of disease control, RobertKoch Institute Berlin.   on Covid  Oct 24,2021 The general population in germany  is getting lost in the jumble of information about Covid right now. Even the […]
Was ist faul an Inzidenzen? 25.08.2021 - Die gegenwärtige Angabe von Inzidenzen ist sinnlos. Wir haben im Wesentlichen zwei Bevölkerungsgruppen: 1. Ungeimpfte und 2. Geimpfte und Genesene. Wenn man will ist da noch eine Zwischengruppe der unvollständig geimpften und der Genesenen ohne Nachimpfung. Entscheidend ist, daß die Inzidenzen für diese Gruppen gemeinsam berechnet werden, was keine vernünftigen Rückschlüsse zulässt. Nach unveröffentlichten Daten  […]
Warum impfen? 02.08.2021 -

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach