Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Kopfläusen bleibt die Luft weg

Kopfläuse sind gerade bei kleineren Kindern auf dem Vormarsch. Bisher war es üblich, diePlagegeister mit der chemischen Keule zu bekämpfen. Wirksame Mittel enthalten das Insektizid Lindan oder die ebenfalls giftigen Mittel Pyrethrum, Permethrin oder Allethrin. Jetz gibt es eine neue Behandlungsmethode: Das völlig ungiftige Siliconöl Dimeticon in einer Zubereitung, die äusserlich eingesetzt werden kann ( Handelsmarke Nyda L). Das Mittel wird zweimal im Abstand von einer Woche engewendet. Das Silikonöl verstopft die Atemwege der Läuse und führt so zu einer sicheren Abtötung. In Tests konnte (angeblich) eine Heilungsrate von 97% erreicht werden. Wenn das stimmt, ist das Silikonöl wirksamer als alle bisher verwendeten Giftstoffe! Da das Mittel gerade neu auf den Markt gekommen ist, kann ich Ihnen noch keine eigenen Erfahrungen hierzu mitteilen.

Praxiszeitung

Neues zu Corona 27.04.2020 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU 19.03.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

LKW (Führerscheinverlängerung fällig?) 19.03.2020 -

Wie bekomme ich jetzt meinen Termin und was passiert wenn mein Führerschein abläuft?

MASERNSCHUTZGESETZ 19.02.2020 -

Masernschutz gesetz

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach