Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

Becel ist ungesund!

Letztes Quartal berichtete ich über die Wirkungslosigkeit von Omega III Fischöl. Jetzt kommt eine neue Hiobsbotschaft für all diejenigen, die glaubten, sich mit Pflanzenchemie etwas Gutes zu tun. Immerhin das Bundesinstitut für Risikobewertung- eine Einrichtung des öffentlichen Rechtes, die nicht im Ruf steht, zu früh vor etwas zu warnen- das BfR also warnt vor dem Genuss von Pflanzensterinen. Diese –natürlichen- Stoffe werden Margarine zu gesetzt ( z.B. Becel Pro activ u.a.) mit der Aussage, das würde den Cholesterinspielgel senken.

Das tut sie auch, leider fand man jetzt heraus, dass diese Stoffe aber sich selbst in Blutgefäßen und sogar Herzklappen ablagern und somit die Gefahr von Infarkt und Schlaganfall ERHÖHEN. Das zugrunde liegende Problem nennt man in der Medizin Surrogat-Parameter.

Man kann ja behaupten, etwas verringert das Cholesterin. Dann glaubt der Käufer, er täte etwas für seine Gesundheit. DAS aber behauptet der Hersteller nicht, er überlässt diese Schlussfolgerung dem Konsumenten. Tatsächlich muss man aber untersuchen, ob der Genuss des Stoffes (sei es ein Arzneimittel oder ein Nahrungsergänzungsmittel) das Risiko, einen Infarkt, Schlaganfall o.ä. zu erleiden oder schlichtweg früh zu sterben verringert.

DAS ist der eigentliche Zielwert, nicht irgendwas auf dem Laborzettel! Das Problem gab es übrigens gerade bei Blutfetten schon früher, als in den 1960er Jahren bewiesen wurde, dass ein damals verwendeter Blutfettsenker die Sterblichkeit der Patienten erhöhte. Auch in Bezug auf Vitamin E vermittelt immer noch ein Hersteller in der Fernsehwerbung den Eindruck (ohne es explizit zu behaupten!) , es helfe bei Arthrose obwohl längst bewiesen wurde, dass das nicht stimmt und Menschen, die Megadosen Vitamin E nehmen sogar früher sterben.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Hausarzt, bevor Sie sich mit irgendwas zuschütten!

Praxiszeitung

Gendern Sie etwa? 13.04.2021 -

CORONAIMPFUNG durch den Betriebsarzt? 10.03.2021 -

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die SIe vielleicht gar nicht zu stellen wagten....

Neues zu Corona 21.02.2021 -

lesen Sie hier Beobachtungen zu den veröffentlichten Zahlen ( DATEN VOM 23.3.2020) und vorweg Aktuelles und Wissenswertes

ADIEU ( Text vom März 2020) 19.05.2020 -

Nach 32 Jahren verabschiede ich mich zum 1.4. aus der ALLGEMEINMEDIZIN um künftig ausschliesslich als Arbeits- und Verkehrsmediziner zu arbeiten.

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach