Betriebsarzt Dr. Bieberbach & Kollegen GbR

Klingerplatz 5 / 1.OG    30655 Hannover

… und wieder werden wir älter!

Ganz aktuell ist veröffentlicht worden, dass sich unsere Lebenserwartung wieder erhöht hat: So sollen jetzt in Deutschland geborene Jungen 76,6 und die Mädchen 82,1 Jahre alt werden. (Böse Zungen behaupten, dass Frauen nur deshalb länger leben, weil sie Angst haben, sie könnten etwas verpassen.) Nein, es sind die vermehrten Lebensrisiken, das schlechtere Gesund-heitsbewußtsein und wahrscheinlich eine Vielzahl typisch männlicher Risikofaktoren, die dem ehemals „starken“ Geschlecht ein durchschnittlich kürzeres Leben bescheren.

Übrigens: In Andorra lebt man statistisch gesehen am längsten, in Swasiland am kürzesten. Im Kaukasus soll man angeblich sehr viele sehr alte Menschen vorfinden, während die durchschnittliche Lebenserwartung dort nicht besonders hoch ist. Und die USA rangieren nur auf Platz 42 weltweit.
Aber was ist das, die „Lebenserwartung“? Nur ein schätzwert und auf jeden Fall ein komplizierter demographischer Begriff! Für jene unter Ihnen, die diese Zeilen lesen, mag Ihre „durchschnittliche weitere Lebenserwartung“ von eigentlichem Interesse sein: Wie lange also könnten Sie nach den aktuell geltenden Sterblichkeitsverhältnissen ab jetzt noch leben?

Vielleicht haben Sie Lust, dieses berechnen zu lassen: Unter www.novafeel.de oder test.gesundheit.ch finden Sie mehr oder weniger gründliche Lebenserwartungs-Rechner. Und sicherlich gibt es noch viel bessere. Unser Tipp: Glauben Sie jenem Rechner, der Ihnen die längste „Restlaufzeit“ verspricht.

Praxiszeitung

Covid und kein Ende? 24.10.2021 -  In dem Wust von Informationen zu Covid verirrt sich gerade jetzt  die Allgemeinbevölkerung. Selbst die Frage, ob ich auf dem Wochenmarkt Maske tragen muss weiß nur die Hälfte genau weil sich alles gefühlt im Wochentakt ändert. Dabei könnte Alles so einfach sein, wenn Alle 1 und 1 zusammenzählen würden und wir mehr und sinnvollere Daten  […]
CovidInformation-ENGLISH Version 24.10.2021 - we refer to 2G as Geimpft or Genesen (Vaccinated or has recovered from the isease) and 3G ( additionally or Tested negative) RKI= German center of disease control, RobertKoch Institute Berlin.   on Covid  Oct 24,2021 The general population in germany  is getting lost in the jumble of information about Covid right now. Even the […]
Was ist faul an Inzidenzen? 25.08.2021 - Die gegenwärtige Angabe von Inzidenzen ist sinnlos. Wir haben im Wesentlichen zwei Bevölkerungsgruppen: 1. Ungeimpfte und 2. Geimpfte und Genesene. Wenn man will ist da noch eine Zwischengruppe der unvollständig geimpften und der Genesenen ohne Nachimpfung. Entscheidend ist, daß die Inzidenzen für diese Gruppen gemeinsam berechnet werden, was keine vernünftigen Rückschlüsse zulässt. Nach unveröffentlichten Daten  […]
Warum impfen? 02.08.2021 -

© Copyright 2020 Dr. med. M. Bieberbach